Home » Wir

Wir über uns

Das Extreme in Alltagssituationen; das Nachvollziehbare in der absoluten Krise: Das ist es, was uns an unseren Stücken und Stoffen interessiert. Wir inszenieren und spielen alles selbst, mit kleinster Besetzung und auf kleinstem Raum, nebenberuflich und alle haupt-leidenschaftlich.

Die meisten unserer Stücke sind in den vergangenen zwei, drei Jahrzehnten entstanden: Unter Eis von Falk Richter oder Goldfischen von Jan Neumann. Aber wenn wir in einem älteren Stoff etwas Neues und Interessantes entdecken, erkunden wir auch das, so wie in Die Geburtstagsfeier des Nobelpreisträgers Harold Pinter oder Die Glasmenagerie von Tennessee Williams.

Eine Übersicht unserer bisherigen Produktionen mit ausführlichen Stückebeschreibungen finden Sie links.

Abonnieren Sie hier unseren Newsletter mit Informationen zu neuen Stücken und Terminen.

Gegründet wurden die Dubiosen Machenschaften 1995 in Hanau-Großauheim. Seitdem ist die Gruppe in wechselnden Besetzungen im Rhein-Main-Gebiet aktiv; seit 2005 als eingetragener gemeinnütziger Verein.

Unsere Aufführung hat Ihnen gefallen?

Werden Sie Fördermitglied von Dubiose Machenschaften e.V.!
Mit einem Jahresbeitrag ab 50 Euro tragen Sie zum Erhalt der Gruppe und damit einem Stück Kultur im Rhein-Main-Gebiet bei.
Auch einmalige Spenden sind möglich (mit Spendenquittung). Bitte kontaktieren Sie theater@dubiosemachenschaften.de